Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung informiert dich über die Datenbearbeitung, wenn du diese Webseite nutzt, dich mit uns via Kontakt- oder Bestellformular in Verbindung trittst oder dich für unseren Newsletter anmeldest. Die einzelnen Erklärungen haben wir dir untenstehend thematisch gegliedert. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung sind jederzeit denkbar, damit diese den aktuellen rechtlichen Gegebenheiten entspricht. Bitte überprüfe diese Datenschutzbestimmungen beim Besuch unserer Website regelmässig.

(Aktuelle Version vom 01. Januar 2024)

Betreiber der Webseite und Inhaber der Datensammlung

Für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenbearbeitung verantwortlich ist:
Fasel Energie AG
Hauptstrasse 104
1715 Alterswil
E-Mail: info@fasel-energie.ch

Datenschutzbeauftragter

Anfragen zum Thema Datenschutz sind an unseren Datenschutzbeauftragten zu richten:

Josef Fasel
Fasel Energie AG
Hauptstrasse 104
1715 Alterswil
E-Mail: datenschutz@fasel-energie.ch 

Cookies & externe Skripts


Diese Webseite nutzt sogenannte Cookies. Diese dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf deinem Rechner abgelegt werden und die dein Browser speichert. Cookies ermöglichen insbesondere, einen Browser dich beim nächsten Besuch unserer Webseite wiederzuerkennen und dadurch beispielsweise die Reichweite unserer Webseite zu messen. Permanente Cookies können aber beispielsweise auch für Online-Marketing verwendet werden. Wir erheben und nutzen Daten über dein Verhalten und deine Präferenzen, um unsere Angebote besser auf dich ausrichten zu können.

Einige Cookies (sog. Session-Cookies) sind notwendig, damit wir dir die Nutzung bestimmter Funktionen ermöglichen können (z.B. den Zugang zum Selfadmin-Bereich oder dem Webmail).

Du kannst deinen Browser so einstellen, dass du über das Setzen von Cookies informiert wirst und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein.

Folgende externen Dienste werden auf unserer Webseite eingebunden, für welche z.T ebenfalls Cookies gesetzt werden:

Kontaktaufnahme und Onlineformulare

Wenn du mit uns in Kontakt trittst, z.B. indem du ein Kontaktformular ausfüllst, uns per E-Mail oder Telefon kontaktierst, erfassen wir die von dir erfassten und zwischen uns ausgetauschten Daten inkl. der Randdaten der Kommunikation.

Für den Spamschutz der Formulare nutzen für Google reCAPTCHAMehr Informationen zu reCAPTCHA?

Schriftarten

Standortkarte

Für die Anzeige der Standortkarte auf der Kontaktseite verwenden wir Google Maps.
Hier findest du Informationen darüber, wie Google Standortinformationen verwendet.

SSL Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennst du daran, dass die Adresszeile des Browsers von «http://» auf «https://» wechselt und an dem Schloss-Symbol in deiner Browserzeile.

Wenn die SSL-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die du an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Weitergabe von Personendaten

Zur Vertragserfüllung, zur Wahrung unserer berechtigten überwiegenden Interessen oder zur Erfüllung gesetzlicher Vorschriften kann es erforderlich sein, dass wir deine Personendaten an folgende Kategorien von Empfängern weitergeben: Hostingpartner, Registrierungsstellen, Domain-Registrierungspartner, SSL-Anbieter oder Gerichte und Behörden.

Bei der Erbringung von Hosting-Dienstleistungen (Webseiten und E-Mails) ist es zur Vertragsabwicklung erforderlich, dass wir die Daten des Vertragspartners sowie des allfälligen technischen Kontakts dem Hostingpartner Solutics GmbH übermitteln. Der Hostingpartner ist für den reibungslosen Betrieb unserer Webserver und die regelmässigen Backups der Daten zuständig. Dabei werden die gesetzlichen Fristen für die Aufbewahrung der Kommunikationsdaten eingehalten. 

Bei der Erbringung von Domain-Dienstleistungen ist es zur Vertragsabwicklung und aus rechtlichen Gründen erforderlich, dass wir (Personen-) Daten an unsere Domain-Registrierungspartnerin  weitergeben. Diese wird die Daten an die zuständigen Registrierungsstellen übermitteln und über einen Whois-Dienst zugänglich machen. Je nach betroffener Top-Level-Domain gehören dazu: Name, vollständige Adresse und Telefonnummer des Halters der Domain, gegebenenfalls (bei juristischen Personen und Personengesellschaften) die Namen der mit der Vertretung der Gesellschaft betrauten natürlichen Personen, die vollständige Adresse (inkl. E-Mail) des Rechnungs- und Administrationskontakts sowie des technischen Kontakts, die Daten der Registrierung der betreffenden Domain und der letzten Änderung dieser Registrierung sowie die IP-Adresse der aktivierten DNS-Server.

Bei der Erbringung von SSL-Dienstleistungen ist es zur Vertragsabwicklung erforderlich, dass wir die betroffene Domain dem SSL-Anbieter bekannt geben.

Soweit wir von Gerichten oder Behörden dazu aufgefordert werden und dazu rechtlich verpflichtet sind, werden wir deine Personendaten an diese oder andere Dritte bekannt geben.